Wussten Sie schon…? – Die erste Landtagssitzung


 

„Ich schwöre, meine Pflichten als Abgeordneter gewissenhaft zu erfüllen, Verfassung und Gesetze zu wahren und dem Lande unbestechlich und ohne Eigennutz zu dienen, so wahr mir Gott helfe.“ Diese Formel wird von Landtagsabgeordneten bei ihrer ersten Teilnahme an einer Landtagssitzung, wahlweise mit oder ohne religiöse Beteuerung, gesprochen. Es folgt die Verpflichtung durch den Landtagspräsidenten.

Nachdem ich gestern mein Mandat angenommen habe, freue ich mich heute auf den Beginn meiner ersten Landtagssitzung in dieser Legislaturperiode. Wie schon beim Einzug 2016 leiste ich heute ebenfalls den Eid und nehme meine Arbeit als Landtagsabgeordnete wieder auf.

Die Verpflichtung erfolgt immer, sobald ein neuer Abgeordneter oder eine neue Abgeordnete in den Landtag nachrückt. Bundesweit einzigartig ist hingegen, dass bei Konstituierung des Landtages alle Abgeordneten die Eidesformel vor dem Präsidium gemeinsam vorsprechen und danach einzeln per Handschlag verpflichtet werden.

Die Landtagssitzung beginnt um 10 Uhr. Interessierte können der Sitzung auf ParlaTV im Livestream folgen: http://www.landtag.ltsh.de/aktuelles/parlatv/

 

Hinweis: Unter dem Titel „Wussten Sie schon…?“ können Sie in unregelmäßigen Abständen Wissenswertes und Besonderheiten rund um den Parlamentsbetrieb erfahren. Ein Besuch auf meiner Seite lohnt sich also immer.